Arbeitsdienst

Alle aktiven Vereinsmitglieder zwischen dem vollendeten 14. Lebensjahr und dem vollendeten 70. Lebensjahr, müssen im Jahr 10 Arbeitsstunden für den Verein leisten. Natürlich sind uns auch alle anderen Mitglieder recht herzlich willkommen unser Vereinsgelände in einem sauberen und ordentlichen Zustand zu halten.

Werden diese Stunden im Jahr nicht geleistet, so wird nach Ablauf der Termine für den Arbeitsdienst für jede nicht geleistete Stunde 10 Euro zusätzlich zum Jahresbeitrag erhoben.
Für Neumitglieder richtet sich die Anzahl der Arbeitsstunden nach dem Zeitpunkt der Aufnahme in den Verein:
1. Quartal – 10 Arbeitsstunden,
2. Quartal – 7,5 Arbeitsstunden,
3. Quartal – 5 Arbeitsstunden,
4. Quartal – 2,5 Arbeitsstunden, wenn bei Aufnahme des Mitglieds noch mindestens 1 Arbeitsdienst terminiert ist.

Zur besseren Planung bitten wir alle Mitglieder sich zum Arbeitsdienst anzumelden!

Anmeldung per E-Mail an


Arbeitsdienst - Termine 2017