Am 11.11.17 fand unsere 3. BH/IPO Prüfung in diesem Jahr statt.
Am Start waren BH, Upr.1, Fpr.1, IPO 1 und IPO 2 Hunde. Die Anzahl der Starter war demnach, wie auch bei den vorangegangen beiden Prüfungen recht groß, was auch die in diesem Jahr sehr hohe Teilnehmerzahl am BH/IPO Training wiederspiegelt.
Am Morgen starteten die 4 Fährten bei zumindest noch von oben trockenem Wetter mit der Fährtensuche. Alle Hunde haben hier das Prüfungsziel (meist über 90 Pkt.) erreicht.
Danach wurden die Sachkundeprf. geschrieben. Zwischenzeitlich setzte Starkregen ein, welcher leider bis zum Ende der Prüfung anhielt und doch einige BH Hunde sehr störte, was wohl letztendlich auch mit dazu führte, dass leider nicht alle bestanden haben.

Bestanden haben:
BH:
Norbert Winderling mit Schäferhund Zamb vom Waterloo
Isabelle Methfessel mit Malinois Gaia
Christine Hiemer mit Mix Malia

Fpr.1:
Tina Wenzel mit Airedale Terrier Gino vom Tringensteiner Schelderwald

IPO 2:
Annette Kusch mit Schäferhund Eiko von Prevent

Bei den IPO Startern hatten doch ein paar Hunde sehr eigene Vorstellungen wie das ganze abzulaufen hat und was genau sie zu tun hätten, sodass es auch hierbei leider nicht bei allen in allen Prüfungsteilen zum Bestehen reichte. Nichts desto trotz wissen wir ja aus den Übungsstunden, dass sie es eigentlich können und auch machen.
Aber unsere Hundeführer nehmen es sportlich locker und freuen sich auf die kommenden Frühjahrsprüfung!
Abschließend möchten wir uns noch bei unserem Leistungsrichter Norbert Franzel recht herzlich für sein kompetentes und korrektes Richten bedanken.
Ebenso bei Sabine Kaiser mit ihrem Partyservice, der uns wieder die total leckeren Brötchen zur Verfügung stellte.